Lassen Sie sich überzeugen

Es gibt viele Argumente, warum sich für Sie eine ­Teilnahme an der Suisse Floor lohnt.

IHRE ZIELGRUPPE VOR ORT

An der Suisse Floor treffen Sie auf ein breites, ­interessiertes und fachspezifisches Publikum. Dies heisst für Sie: Marketing ohne Streuverluste!

DIE BRANCHE IM FOKUS

An der Suisse Floor treten Sie in den direkten ­Dialog mit allen Marktpartnern und knüpfen Top-Kontakte.

NEUE KUNDSCHAFT

Nichts geht über das persönliche Gespräch: An der Suisse Floor pflegen Sie Ihr Netzwerk und akquirieren neue Kunden.

PLATTFORM FÜR INNOVATIONEN

Ihre neuen Produkte und Weiterentwicklungen bringen Sie an der Suisse Floor schnell und gezielt in den Markt.

DAS PLUS ZU IHREM AUFTRITT

Holen Sie das Maximum aus Ihrem Messeauftritt: Präsentieren Sie in einer Sonderschau, auf einer Themenplattform oder in Forumsreferaten gestalterische Trends oder technische Entwicklungen.

EFFIZIENTE MESSETEILNAHME

Wenig Administration für Sie und viel Support von uns. So fällt Ihnen der erfolgreiche Auftritt leichter.

IM FOKUS DER MEDIEN

Alle relevanten Fachmedien berichten über die Suisse Floor. Nutzen Sie die Präsenz der Suisse Floor, um auch Ihren Auftritt ins Rampenlicht der Medien zu stellen.

OPTIMALE ERREICHBARKEIT

Im Herzen der Schweiz, mit eigener Haltestelle ­«Allmend/Messe» und Autobahnanschluss gleich um die Ecke erreichen Sie und Ihre Kunden das ­Messegelände bequem und schnell. 

Aussteller und BESUCHENDE gaben gute Noten

Aussteller

96 % waren mit der Konzeption der Suisse Floor 2015 zufrieden bis sehr zufrieden


80 % sind an der nächsten Messe wieder dabei

BESUCHENDE

75 % nutzten die Suisse Floor 2015, um sich über Neu­heiten und Trends zu ­informieren


93 % planen, die Suisse Floor 2017 wieder zu besuchen

«Schreiben wir die Erfolgsgeschichte der Suisse Floor weiter»

«Ich setze mich dafür ein, dass die Suisse Floor unseren Fachgeschäften, Berufsleuten, Lernenden und Anbietern einmal mehr einen nachhaltigen Nutzen bietet. Schreiben wir ­gemeinsam die Erfolgsgeschichte der Suisse Floor weiter.»

Reto Anderegg
Präsident Messekomitee Suisse Floor